Wir sind ein Netzwerk aus bankenunabhängigen Kapitalmarktexperten und Softwarespezialisten und haben uns zum Ziel gesetzt, ein Informationsportal zu schaffen, auf dem sich der internetaffine Privatanleger über Online- Renditemöglichkeiten informieren kann.

Wir verstehen uns als seriöses und bankenunabhängiges Informationsportal. Bei uns erhält der private Investor Informationen darüber, wie er sein Geld online vermehren kann. Wir sind wirtschaftlich unabhängig und möchten nicht länger mit ansehen, wie private Investoren, die ausschließlich auf Banken, Finanzdienstleistungsvertriebskolonnen und undurchsichtige Fondsinitiatoren setzen, zahlreiche Online-Renditemöglichkeiten verpassen. Wir wollen Aufklärung betreiben und private Investoren darüber informieren, wie das sogenannte „smart money“, sprich große institutionelle Investoren und Family-Offices, seit Jahrzehnten das Vermögen vermehrt. Das „smart money“ vermehrt sein Vermögen sicherlich nicht, indem es bis zu 25 % der investierten Gelder an Vertriebsprovisionen abführt, bevor ein Dollar Rendite generiert wird! Wir möchten unsere in der Summe über 80-jährige Kapitalmarkterfahrung und den damit verbundenen Blick hinter die Kulissen der Investmentindustrie dem Privatanleger auf diesem Portal zugänglich machen.

Wir betrachten uns als Ratgeber, Aufklärer, Beschaffer von Hintergrundwissen und geben keine Investmentempfehlungen ab. Wir beleuchten bankenunabhängig und orientiert an Investment-Entscheidungen auf unkonventionelle Art und Weise verschiedene Online-Anlageformen. Aufgrund unserer Unabhängigkeit reden wir Klartext und scheuen uns nicht, Ihnen unangenehme Wahrheiten zu präsentieren!

Unser Informationsportal “Inflation” versteht sich darüber hinaus als aufklärerisches Forum gegen die seit 2008 von Zentralbanken und Regierungen unter dem Deckmantel der Wirtschaftsankurbelung und Bankenrettung in einem noch nie da gewesenen Ausmaß durchgeführte Inflationierungspolitik.

Unsere Website richtet sich an alle Personen, die ernsthaftes Interesse an Online-Kapitalanlagen haben und sich unabhängige Hintergrundinformationen über die Themen Geld, Inflation, reale Renditen sowie die unausgesprochene Kumpanei zwischen Banken und Regierungen verschaffen wollen und daran interessiert sind, einen Insider-Blick hinter die Kulissen der gigantischen Umverteilungsmaschinerie des derzeit herrschenden Geldsystems zu werfen.

Da wir unabhängig sind, fordern wir öffentlich die Abschaffung des Zentralbankwesens, die Zurücknahme des Teildeckungsprivilegs, welches die Regierenden der Bankindustrie Anfang des 20. Jahrhunderts gegeben haben, die Wiedereinführung eines Warengeldes – kurzum: die Wiederherstellung universaler Rechtsprinzipien, wie sie im Corpus Iuris Civilis im 6. Jh. nach Christus zusammengefasst wurden und sich in einem jahrhundertelangen Prozess des gesellschaftlichen Verkehrs herausgebildet haben.

STOP: Wenn Sie vor unbequemen Wahrheiten zurückschrecken, schließen Sie Ihr Browserfenster bitte jetzt!